Unter den folgenden Links finden Sie weitere Informationen zu den Tagespflegen:

Tagespflege Schwarmstedt

Tagespflege Bomlitz

 

Was ist Tagespflege

Tagespflege ist ein teilstationäres Betreuungsangebot. Das bedeutet, dass alte, kranke oder pflegebedürftige Menschen tagsüber, nicht nachts, in einer Einrichtung gepflegt, versorgt und betreut werden. Dies kann wahlweise je nach Bedarf an einem, mehreren oder allen Wochentagen geschehen.
Voraussetzung für die Tagespflege ist, dass Betreuung und Versorgung in der übrigen Zeit, also abends, nachts, morgens und am Wochenende zu Hause sichergestellt sind.


Die Tagespflege ist ein Bindeglied zwischen der häuschlichen Versorgung durch Angehörige oder ambulante Pflegedienste und einem stationären Aufenthalt in einem Pflegeheim. Häufig wird die Versorgung des Pflegebedürftigen durch eine ambulanten Pflegedienst morgens und abends ergänzt.

Die Tagespflege kann wirksam dazu beitragen, dass ältere Menschen möglichst lange selbstständig zu Hause leben können, ohne auf eine angemessene Betreeung und Pflege verzichten zu müssen.


Wann ist Tagespflege sinnvoll?

Tagespflege ist sinnvoll,

wenn die häusliche pflege (durch Angehörige oder ambulante Dienste) nicht in ausreichendem Umfang sichergestellt werden kann,
um eine dauerhafte Pflege und Betreuung in einem Altenpflegeheim zu verhindern oder hinauszuschieben,
zur entlastung der Pflegeperson,
für Personen, die mit psychischen Erkrankungen oder körperlichen Behinderungen leben müssen (z.B. Gehbehinderungen, Schlaganfall, Demenz),
für Pflegebedürftige, die nicht dauern bettlägerig oder transportunfähig sind,
bei kurzfristiger Verschlimmerung der Pflegebedürftigkeit,
wenn nur für einige Stunden am Tag eine ständige Beaufsichtigung nötig ist,
um alltagspraktische Fähigkeiten zu erhalten, wiederzugewinnen oder zu verbessern,
um so lange wie möglich zu Hause zu leben
wenn Angehörige berufstätig sind und / oder eine angemessene Versorgung nicht mehr gewährleisten können.

Welche Leistungen bieten wir?

Fahrdienst: Die Tagespflegegäste können morgens und abends zur Tagespflege bzw. zurück nach Hause gebracht werden, sofern die Beförderung durch Angehörige o.ä. nicht möglich ist.
Die Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Kaffee trinken) werden gemeinsam in einem Gruppenraum eingenommen.
Während des Tages erbringen unsere Fachpflegekräfte sämtliche erforderliche Pflege und Betreuung. Dazu gehören unter anderem Grundpflege, Medikamentengabe, Verbandswechsel etc.
Zwischen den Mahlzeiten findet ein breites Freizeitprogramm mit verschiedensten Gruppen und Einzelveranstaltungen statt. Neben therapeutischen Angeboten werden vielfältige Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung der vorhandenen Fähigkeiten angeboten.
Hier nur einige Beispiele: Gymnastik, Sitztanz, Gedächtnistraining, Vorbereitung des Mitagessens, Leserunden, Singkreis, Spaziergänge, Spielenachmittag usw.
Für Ruhe und Erholung nach dem Mittagessen stehen Ruheräume mit Sitz- und Schlafgelegenheiten zur Verfügung.
Auf Wunsch organisieren wir Krankengymnastik, Fußpflege, Friseur, Ergotherapie.
Probetage sind möglich.